Ziele setzen und den eigenen Weg gehen

Unser Leben ist ein Abenteuer. Jeder Schritt, den wir gehen, erfordert eine Entscheidung von uns. Jede Entscheidung lässt uns Neues erfahren, welches wiederum unsere Entscheidungen auf unseren weiteren Lebensweg beeinflusst. Für manche Entscheidungen brauchen wir mehr Mut, für andere weniger. Durften wir früher positive Erfahrungen mit einer Entscheidung sammeln, so werden wir diese Entscheidung in ähnlichen Situationen wieder treffen und die Entscheidung dafür fällt uns leichter. Bei negativen vielleicht sogar leidvollen und schmerzhaften Erfahrungen werden wir später vorsichtiger entscheiden – vielleicht sogar versuchen sie gänzlich zu vermeiden.

Doch je mehr Entscheidungen wir versuchen zu vermeiden, desto mehr festigen sich alte Gewohnheiten und irgendwann wirken unserer Wege wie festgefahren. Unser eigenes Abenteuer stockt, unsere Reise ist blockiert durch uns selbst. Je weniger mutige Entscheidungen wir treffen, desto weniger trauen wir uns selbst zu, desto weniger Selbstvertrauen haben. Wenn dann unsere Reise auch noch auf etwas völlig Unerwartetes für uns bereithält und wir uns auf  dunklen Terrain glauben zu befinden, dann sind wir völlig entmutigt, hilflos, verzweifeln vielleicht sogar.

Aber gerade diese Wege bieten uns neue Chancen. Treffen wir dann mutig neue, andere Entscheidungen, so können wir an uns neue Talente entdecken, neues Wissen aneignen und mit jeder neuen Erfahrung wieder neues Vertrauen in uns selbst aufbauen, eigene Blockaden und alte und überholte Glaubenssätze loslassen.

Das Leben als Abenteuer sehen und damit auch die vielen Chancen. Wir können mutig unser eigener Held sein und unsere Geschichte spannend weiterschreiben, oder wir kehren um, bleiben in unseren alten Gewohnheiten. Die Entscheidung liegt bei uns.

Das Leben als Abenteuer sehen und damit auch die vielen Chancen. Wir können mutig unser eigener Held sein und unsere Geschichte spannend weiterschreiben, oder wir kehren um, bleiben in unseren alten Gewohnheiten. Die Entscheidung liegt bei uns.

Und manchmal braucht es auf manchen kleinen Teilstrecken des Weges auch einfach mal eine helfende Hand, die einem (beg-)leitet. Wir sind gerne auf solchen Reisen dabei und unterstützen, wo wir nur können. Als Ankergeber, als Impulsgeber, als Mutmacher, als Handreicher, als Wegweiser.

KAMPINADA | Entscheidungen
KAMPINADA | Entscheidungen

Das Leben als Abenteuer sehen und damit auch die vielen Chancen. Wir können mutig unser eigener Held sein und unsere Geschichte spannend weiterschreiben, oder wir kehren um, bleiben in unseren alten Gewohnheiten. Die Entscheidung liegt bei uns.

Und manchmal braucht es auf manchen kleinen Teilstrecken des Weges auch einfach mal eine helfende Hand, die einem (beg-)leitet. Wir sind gerne auf solchen Reisen dabei und unterstützen, wo wir nur können. Als Ankergeber, als Impulsgeber, als Mutmacher, als Handreicher, als Wegweiser.