Haben Sie sich schon einmal gefragt: Was ist mein Beitrag? Was ist Ihr Beitrag im Unternehmen, für das Sie arbeiten? Was ist Ihr Beitrag im Team und für Ihre Kollegen? Wenn Sie ein Unternehmen haben: was ist Ihr Beitrag für Ihre Kunden, Ihre Lieferanten und für die Menschheit? Was ist Ihr Beitrag in Ihrer Partnerschaft, Ihrer Familie, Ihrer Freundschaft? Was ist Ihr Beitrag für die Welt?

Eine spannende Frage, die uns oft schwerfällt, zu beantworten. Unser Alltag ist mittlerweile viel zu hektisch, dass wir gar nicht mehr inne halten können, um uns solche Fragen stellen zu können. Aber stellen wir uns diese Frage nicht, wissen wir nicht, warum mache ich eigentlich, das was ich mache? Warum habe ich diese und jene Potenziale?

Jeder von uns ist einzigartig und hat damit einen einzigartigen Beitrag, den er leisten kann. Unsere Aufgabe ist es, herauszufinden, welcher es ist. Tun wir das nicht, können wir unsere Einzigartigkeit nicht spüren, wir wissen es nicht, glauben wir müssen wie Kollege X, Freund Y etc. sein. Da die ja viel besser sind, viel mehr erreichen haben, alles richtig gemacht haben.

Kenne ich meinen persönlichen Beitrag, so weiss ich, dass ich erstmal, dass ich einen speziellen Beitrag leiste, den nur ich leisten kann. Es gibt keine Konkurrenten, keiner kann mich ersetzen. Die Antwort führt entsprechend zu weniger Druck, Druck besser, schneller zu sein als jemand anderes. Dies führt wiederum zu mehr Motivation, Leidenschaft, Disziplin, Kraft, Willen. Denn ich weiss, wofür ich gebraucht werde.

Was ist Ihr Beitrag?

Wie kann ich mir die Frage beantworten?

Da wir uns diese Frage im Allgemeinen nie stellen, fällt es uns schwer, direkt eine Antwort geben zu können. Es gibt mehrere Wege, um seinen Beitrag zu erkennen.

  • Fragen Sie Kollegen, Freunde.

  • Schreiben Sie Ihre Stärken auf. Diese geben ein sehr gutes Bild, was Ihr Beitrag sein könnte. Sie kennen Ihre Stärken nicht? Eine Möglichkeit ist, Sie Tools wie  StrengthFinder und 16 Personalities zu nutzen. Mit Hilfe diverser Fragen geben die Tools, Ihnen einen guten Überblick. Oder das Human Design bietet Ihnen sogar die Möglichkeit, versteckte Potenziale an sich zu entdecken.

  • Fragen Sie, was Sie schon immer tun wollten. Ihre tiefsten Sehnsüchte geben Ihnen, was Sie eigentlich wirklich beitragen möchten.

Daniela

Mein Beitrag für Sie

Mein Beitrag ist ein wenig wie eine «spirituelle Putzfrau». Zugegeben, der ist aus einem Interview mit einer Künstlerin abgekupfert, aber passt wunderbar zu dem, was ich tue. Ich gehe in Ecken rein, wo man selbst nicht gerne hingehen will. Ich frage und bohre genau dort nach, um wirklich den «Dreck» also das Problem und/oder die Blockade zu finden. Nur so kann ich wirklich da helfen, wo geholfen werden muss und Klarheit schaffen, wo Klarheit gebraucht wird.

KAMPINADA | Daniela Wolff Beitrag zu KAMPINADA

Haben Sie sich schon einmal gefragt: Was ist mein Beitrag? Was ist Ihr Beitrag im Unternehmen, für das Sie arbeiten? Was ist Ihr Beitrag im Team und für Ihre Kollegen? Wenn Sie ein Unternehmen haben: was ist Ihr Beitrag für Ihre Kunden, Ihre Lieferanten und für die Menschheit? Was ist Ihr Beitrag in Ihrer Partnerschaft, Ihrer Familie, Ihrer Freundschaft? Was ist Ihr Beitrag für die Welt?

Eine spannende Frage, die uns oft schwerfällt, zu beantworten. Unser Alltag ist mittlerweile viel zu hektisch, dass wir gar nicht mehr inne halten können, um uns solche Fragen stellen zu können. Aber stellen wir uns diese Frage nicht, wissen wir nicht, warum mache ich eigentlich, das was ich mache? Warum habe ich diese und jene Potenziale?

Jeder von uns ist einzigartig und hat damit einen einzigartigen Beitrag, den er leisten kann. Unsere Aufgabe ist es, herauszufinden, welcher es ist. Tun wir das nicht, können wir unsere Einzigartigkeit nicht spüren, wir wissen es nicht, glauben wir müssen wie Kollege X, Freund Y etc. sein. Da die ja viel besser sind, viel mehr erreichen haben, alles richtig gemacht haben.

Kenne ich meinen persönlichen Beitrag, so weiss ich, dass ich erstmal, dass ich einen speziellen Beitrag leiste, den nur ich leisten kann. Es gibt keine Konkurrenten, keiner kann mich ersetzen. Die Antwort führt entsprechend zu weniger Druck, Druck besser, schneller zu sein als jemand anderes. Dies führt wiederum zu mehr Motivation, Leidenschaft, Disziplin, Kraft, Willen. Denn ich weiss, wofür ich gebraucht werde.

Was ist Ihr Beitrag?

Wie kann ich mir die Frage beantworten?

Da wir uns diese Frage im Allgemeinen nie stellen, fällt es uns schwer, direkt eine Antwort geben zu können. Es gibt mehrere Wege, um seinen Beitrag zu erkennen.

  • Fragen Sie Kollegen, Freunde.

  • Schreiben Sie Ihre Stärken auf. Diese geben ein sehr gutes Bild, was Ihr Beitrag sein könnte. Sie kennen Ihre Stärken nicht? Eine Möglichkeit ist, Sie Tools wie  StrengthFinder und 16 Personalities zu nutzen. Mit Hilfe diverser Fragen geben die Tools, Ihnen einen guten Überblick. Oder das Human Design bietet Ihnen sogar die Möglichkeit, versteckte Potenziale an sich zu entdecken.

  • Fragen Sie, was Sie schon immer tun wollten. Ihre tiefsten Sehnsüchte geben Ihnen, was Sie eigentlich wirklich beitragen möchten.

Daniela

Mein Beitrag für Sie

Mein Beitrag ist ein wenig wie eine «spirituelle Putzfrau». Zugegeben, der ist aus einem Interview mit einer Künstlerin abgekupfert, aber passt wunderbar zu dem, was ich tue. Ich gehe in Ecken rein, wo man selbst nicht gerne hingehen will. Ich frage und bohre genau dort nach, um wirklich den «Dreck» also das Problem und/oder die Blockade zu finden. Nur so kann ich wirklich da helfen, wo geholfen werden muss und Klarheit schaffen, wo Klarheit gebraucht wird.

KAMPINADA | Daniela Wolff Beitrag zu KAMPINADA